Zum Inhalt

Zur Navigation

Pelletheizungen – Heinrich Schrofner

 

Pelletheizungen in Salzburg

Pelletheizungen bilden eine echte Alternative zu klassischen Gas- und Ölheizungen in Salzburg. Wir informieren Sie ausführlich zu allen Fragen rund um ihre Anschaffung.

 

Wie funktioniert eine Pelletheizung?

Vom Prinzip her arbeiten Pelletheizungen ähnlich wie ein Brennwertkessel, mit dem Unterschied, dass der Brenner anders gebaut ist und keine Gase oder Flüssigkeiten, sondern eben Holzpellets verbrannt werden. Diese gelangen in der Regel über ein automatisches System als Schüttgut in den Brennraum, wo sie über ein Heizgebläse entzündet werden. Die Verbrennung wird über die Luftzufuhr im Brennraum und die Pelletzufuhr geregelt. In diversen Wärmetauschern wird das Abgas abgekühlt, wodurch sich das Heizwasser erwärmt. Infolge der Wasserdampfkondensation im Abgas ist auch eine Brennwertnutzung möglich.

 

Vorteile einer Pelletheizung

Pellets sind ein CO2-neutraler, kostengünstiger Brennstoff mit hohem Nutzungsgrad. Das vollautomatische Heizungssystem ermöglicht maximale Flexibilität und ist auch mit einem bestehenden Wärmeverteilersystem kombinierbar. Aufgrund ihrer hohen Umweltverträglichkeit werden Pelletheizungen staatlich gefördert. Gerne helfen Ihnen unsere Mitarbeiter in Salzburg beim Beantragen der einschlägigen Zuschüsse.

Hier finden Sie uns:

Heinrich Schrofner GmbH

Glaser Straße 28
5026 Salzburg

Telefon +43 662 621049
Mobiltelefon +43 676 5204800
Fax +43 662 621049-4

%6F%66%66%69%63%65%40%73%63%68%72%6F%66%6E%65%72%2D%69%6E%73%74%61%6C%6C%61%74%69%6F%6E%65%6E%2E%61%74

Öffnungszeiten

um tel. Anfrage wird gebeten


Partner und Händler